ERASMUS+-Projekt „One Step Beyond“

Die Jugendagentur koordiniert das ERASMUS+-Kooperationsprojekt „One Step Beyond“. Gemeinsam mit Projektpartnern aus Nachbarländern und der Jugendstiftung BW setzen wir das Projekt im Bereich zur Demokratieförderung und gegen HateSpeech um.

Projektziele

  • Konzept für eine transnationale Meldestelle gegen Hetze im Internet
  • Konzept für ein Curriculum „Internationale Demokratiebotschafter gegen Hetze“
  • Erstellung eines Online-Glossars zu den Themen Demokratiebildung, Menschenrechtsbildung und Extremismusprävention

Laufzeit: August 2020 bis August 2022

Projektpartner

  • Associazione Villa Vigoni (Italien)
  • Fédération Départementale des Maisons des Jeunes et de la Culture du Bas-Rhin (Frankreich)
  • Gesellschaft zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (GFGZ, Schweiz)
  • ch Kinder- und Jugendförderung (Schweiz)
  • Jugendstiftung Baden-Württemberg (Deutschland)
  • Kaleido Ostbelgien (Belgien)

Ansprechpersonen:

Stella Loock

Geschäftsführung

Kommunikation & Projektmanagement

Mobil: 01573 839 9484

loock@jugendagentur.de