Fugees Akademie

Wer ist die Fugees Akademie?

Die Jugendagentur hat gemeinsam mit der TGBW (Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V.) und dem Verein Pyramidea das Projekt „Fugees-Akademie“ gestartet.

Ziel des Projekts (Laufzeit von Juli 2020 bis Juni 2022) ist es,  junge Drittstaatsangehörige (also Personen, die nicht die Staatsangehörigkeit eines der Mitgliedstaaten der EU, des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz besitzen) als Referent:innen (Fugee-Referent:innen, Jugendgruppenleiter:innen) für Peer-to-Peer-Veranstaltungen auszubilden. Außerdem werden sie für Begegnungsveranstaltungen mit Schüler:innen und Jugendlichen (Nice-to-meet-a-Fugee) geschult. Darüber beinhaltet die Fugees Akademie ein Fortbildungsangebot für Fachkräfte (Haupt- und Ehrenamtliche) aus relevanten sozialen Feldern.

Inhalte der Fugee-Akademie-Veranstaltungen sind z.B. Demokratiebildung, Konfliktlösung, Präsentationstechniken oder Gewaltopferberatung.

Die Jugendagentur vermittelt in dem Projekt passende Expertise und Inhalte der Jugendstiftung Baden-Württemberg und pflegt die Social-Media-Kanäle des Projekts.

Ansprechperson:

Stella Loock

Teamleitung
Kommunikation & Projektmanagement

Mobil: 01573 839 9484

loock@jugendagentur.de